Ringelblumensalbe mit Pflanzenfett

Angesichts der Unmengen Ringelblumen bei uns im Garten kam mir in den Sinn, dass ich schon lange mal Ringelblumensalbe selbst herstellen wollte. Im Internet bin ich auf dieses Rezept gestoßen und habe mich direkt ans Werk gemacht.

Ringel- und andere Blumen

Ringel- und andere Blumen

Ringelblume

Ringelblume

Andere Ringelblumenart

Andere Ringelblumenart

60 Gramm Pflanzenfett wurden mit 10ml Pflanzenfett in meinem kleinsten Topf soweit erwärmt, dass alles geschmolzen ist. Währendessen habe ich schonmal die Ringelblumenblüten (ca. 6 Gramm) darüber gezupft. Bei kleiner Flamme lässt man das ganze dann circa eine halbe Stunde lang vor sich hinsimmern. Um noch mehr Wirkstoff und Farbe in meine Salbe zu bekommen habe ich das ganze zusätzlich über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag wird das Fett wieder erwärmt und zum schmelzen gebracht. Um die Ringelblumenblüten heraus zu filtern habe ich das Fett durch einen Teefilter in einen leeren Cremetiegel umgefüllt. Nach dem Abkühlen wird die Salbe wieder fest, bleibt aber durch das enthaltene Öl immer noch cremig. Dasselbe Prinzip haben übrigens auch die direkt aus dem Kühlschrank heraus streichbaren Buttersorten.

Pflanzenfett und -Öl

Pflanzenfett und -Öl

Geschmolzenes Fett mit frischen Ringelblumenblüten

Geschmolzenes Fett mit frischen Ringelblumenblüten

Fett, Öl und Blüten nach dem Simmern

Fett, Öl und Blüten nach dem Simmern

 

Fertig gefilterte Salbe

Fertig gefilterte Salbe

Traditionell wird Ringelblumensalbe bei allen Arten von Hautverletzungen und -Entzündungen angewandt. Auch leichte Brandwunden, Sonnenbrand und Ekzeme kann man mit Ringelblumen-Salbe behandeln.

Laut der oben genannten Seite mit dem Rezept hilft Ringelblumensalbe auch nach Verletzungen gegen Quetschungen, Verstauchungen und blaue Flecken. Auch Krampfadern und Krampfadergeschwüre können mit Ringelblumensalbe behandelt werden, ebenso wie Wunden durch Wundliegen (Dekubitus) und offene Beine. Diese Anwendungsmöglichkeiten kannte ich persönlich bisher aber noch nicht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s