Obstsalat

Für Obstsalat braucht man ein Rezept? Eigentlich ja nicht… aber vor geraumer Zeit bin ich über einen superleckeren Tipp gestolpert (ich glaube es war bei Jamie Oliver), den ich hier mit euch teilen möchte.

Obstsalat

Ihr braucht:

  • Früchte eurer Wahl (für den Obstsalat auf dem Bild mussten eine Ananas, zwei Äpfel, zwei Maracujas, zwei Bananen und ein paar Orangen daran glauben; prinzipiell geht aber alles was euch schmeckt oder gerade Saison hat)
  • Zitronensaft
  • etwas Saft (gerne auch frisch gepresst) z.B. von einer Orange
  • Zucker
  • Mark einer Vanilleschote

Die Früchte kleinschneiden, in einer Schüssel vermischen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die gleiche Anzahl Löffel Wasser und Zucker in eine Pfanne geben, außerdem das Mark einer Vanilleschote. Die Menge Zucker und Wasser je nach gewünschter Süße und Obstmenge wählen. Bei mittlerer Hitze unter rühren den Zucker auflösen lassen und einen Zuckersirup herstellen. Sobald die Masse kocht mit etwas Saft ablöschen. Ich nehme hier meistens frisch gepressten Orangensaft, Zitrone oder jede andere Saftsorte (auch fertig gekaufter) geht aber auch. Die Saft-Zuckersirup-Mischung direkt warm über das vorbereitete Obst geben, alles vermischen und den Salat genießen.

Wer wie ich auf viel Flüssigkeit beim Obstsalat steht nimmt einfach etwas mehr Saft zum ablöschen. Und für die hartgesottenen 😉 gibts noch extra Schlagsahne die man dann mit dem Obstsalatsaft zu einer leckeren Soße vermischen kann. Mjami!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s